Strad, idyllisch eingebettet vom Seewald, ist der ideale Ausgangspunkt für schöne Wanderungen durchs Gurgltal nach Nassereith oder Imst. Der Trimpfad beginnt in nur ca. 250 Meter Entfernung von unserer Ferienunterkunft in Tirol. Hier können Sie als Aktivurlauber im Gurgltal direkt von unserem Gasthaus aus den Fitnessparcours “Fit 2000″ benützen. Ein Fitnessparcours im Wald, dessen 10 Trainings-Stopps, alle aus massivem Holz und nach modernsten Erkenntnissen angelegt, sich verteilen. Beschreibungen und Empfehlungen über Übungsablauf, Einheiten, Frequenz … helfen, richtig zu trainieren, und spornen gleichzeitig an. Entspannen Sie danach in der Kneippanlage beim Frauenbrunnen Tarrenz, ebenfalls direkt in der Nähe unseres Gasthofes. Radonhältiges Wasser sprudelt belebend frisch in die Quellfassung für die Brunnen, Tröge und Becken aus imprägniertem Naturholz. Seit jeher genießt dieses Wasser einen Ruf als Heilmittel erster Güte und erzielt besonders bei Hautproblemen Erfolge.

Unser Familienbetrieb liegt direkt an der Via Claudia Augusta und bietet für Radreisende und Fernwanderer somit eine ideale Möglichkeit zur Pause in unserem schattigen Gastgarten oder einer Übernachtung. In unserem urig eingerichtetem Speisesaal bieten wir Ihnen zumindest ein Gericht, wie vor 2000 Jahren, die perfekte Stärkung für alle Radler und Wanderer.

Ansonsten bietet Tarrenz und seine Umgebung sehr viel. In unserem unmittelbaren Umgebung befindet sich der Spielplatz Strad, der Reitstall Seehof, die Knappenwelt Gurgltal, dem „Biermythos“ auf Schloss Starkenberg, die Boulderhalle Tarrenz und der Klettergarten in Walchenbach. Und speziell für Kinder gibt es den “Verhexten Kinderlehrpfad”, der oberhalb der Pfarrkirche startet. 16 Tafeln mit Fragen über Sagen und Tiere der Region rund um die Salvesenschlucht lehren jede Menge Interessantes. Seit 2013 gibt es einen der größten Spielplätze in der Umgebung, das „Hexegartle“ ebenfalls nur ein paar Gehminuten von unserem Gasthof entfernt, in Tarrenz.

Nicht nur das Gurgltal ist bequem zu erreichen. Innerhalb einer Stunde erreichen Sie von Strad aus die schönsten Ski- und Wandergebiete wie Sölden, Pitztaler Gletscher, Hochzeiger, Venet, Rosengartenschlucht Imst, Hoch-Imst, Kühtai, Kaunertaler Gletscher, St. Anton, Serfaus-Fiss-Ladis,  uvm. Einer erlebnisreichen Skisafari im Tiroler Oberland steht also nichts mehr im Weg.

Erleben Sie Tirol und vor allem das Gurgltal in ihren schönsten Facetten in Ihrem Sommer- oder Winterurlaub.